Adebar


Adebar
Adebar Sm "Storch" erw. obs. ndd. wmd. (11. Jh.), mhd. odebar u.ä., ahd. otibero u.ä., mndd. adebar u.ä., mndl. odevare u.ä., nwfr. earrebarre, eibert Stammwort. Ein vor allem westniederdeutsches, aber auch in angrenzenden Gebieten bezeugtes Wort für "Storch". Das offenbar schon früh undurchsichtig gewordene Wort wurde verschiedenen lautlichen Umgestaltungen und Umdeutungen ausgesetzt. Sicher von Einfluß war die Deutung als "Glücksbringer" (zu g. * auda- "Heil, Glück" und * ber-a- "tragen, bringen"; gebären); vgl. zu dieser auch die Verdeutlichung mit heil in ndl. dial. heil-uiver; doch scheint dies bereits eine Umdeutung zu sein. Das Hinterglied kann zu * ber-a- "tragen, bringen" oder (mit niederdeutscher Inlautsentwicklung des f) zu * far-a- "fahren" gehören; das Vorderglied ist unklar - ein Wort für "Sumpf" (Adebar also als "Sumpfgänger", was sachlich nahe liegen würde) läßt sich nicht ausreichend sichern. Zu erwägen ist eine Anknüpfung an die Partikel ig. * at- (mit verschiedenen Folgevokalen), die im Keltischen und Baltischen mehrfach "wieder, zurück" bedeutet. In diesem Fall also (in Verbindungen mit fahren) "Wiederkehrer", was insofern denkbar ist, als der Storch, ein zum gleichen Horst zurückkehrender Zugvogel, infolge seiner Größe als Individuum wiedererkannt werden kann.
   Ebenso nndl. ooievaar (dial. euver).
Krogmann, W. Anglia 60 (1936), 35-38;
Krogmann, W. KVNS 51 (1938), 71-73;
Lockwood, W. B. GLL 48 (1995), 371-375;
Liberman, A. GL 35 (1997), 120-130. deutsch d.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adebar — (Adebär), im Niederdeutschen der Storch. besonders als Kinderbringer, Glücksbringer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Adebar — Adebar, im Niederdeutschen der Storch als Kinderbringer …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Adebar — Adebar,der:⇨Storch …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Adebar — 1. Je dicker (zahlreicher) de Adebars, je dünner (seltener) de Pogge. Je mehr gebraucht wird, desto knapper der Tisch, weil zu genau eingetheilt werden muss. 2. Sprich nicht vom Adebar (⇨ Storchs.d. 7), der Storch ist ja noch nicht hier. –… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Adebar — Ciconiidae (fachsprachlich); Storch; Klapperstorch (umgangssprachlich) * * * Ade|bar 〈m. 1; volkstüml. Bez. für〉 Storch ● Meister Adebar * * * Ade|bar, der; s, e [mhd. odebar, ahd. odebero, eigtl. = Segensbringer, wohl umgedeutet aus dem germ.… …   Universal-Lexikon

  • Adebar — Wilhelm von Kaulbach: Illustration (1857) zu Goethes Reineke Fuchs Die Fabel bezeichnet eine in Vers oder Prosa verfasste kurze Erzählung mit belehrender Absicht, in der vor allem Tiere, aber auch Pflanzen und andere Dinge oder fabelhafte Mis …   Deutsch Wikipedia

  • Adebar — A̲·de·bar der; s, e; oft Meister Adebar besonders nordd, hum; verwendet als Bezeichnung für den Storch …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Adebar — Ade|bar, der; s, e (besonders norddeutsch für Storch) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ADEBAR (Brutvogelatlas) — ADEBAR ist der Atlas deutscher Brutvogelarten. An ihm wird seit 1998 unter der Federführung des Dachverband Deutscher Avifaunisten (DDA) gearbeitet. In ihm soll lückenlos die Verbreitung der wichtigsten derzeit heimischen Brutvogelarten in… …   Deutsch Wikipedia

  • Landpension Adebar — (Linum,Германия) Категория отеля: Адрес: Nauener Strasse 25, 16833 Linum, Герман …   Каталог отелей


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.